VON DER ERNTE ZUR ABFÜLLUNG

WIE ALLES BEGINNT: DIE ERNTE

Die Ernte ist der entscheidende Moment, in dem wir uns endlich den Früchten zuwenden, die wir der vorherigen sorgfältigen Bewirtschaftung des Bodens und der anschließenden Baumbeschneidung, welche im Februar durch geschickte Hände mit von Generation zu Generation überlieferten Schnitttechniken durchgeführt wird, zu verdanken haben. Etwa ab dem 20. September und während des gesamten Oktobers findet die Ernte, je nach den klimatischen Bedingungen und der Olivenmenge sogar bis Ende November und darüber hinaus, statt. Um die Qualität des zu gewinnenden Olivenöls nicht zu beeinträchtigen, wird die Ernte ab dem Zeitpunkt begonnen, der je nach Sorte und Höhe der Olivenhaine als der richtige Moment angesehen wird. So werden die besten Steinfrüchte von Hand gepflückt und in der modernen Ölmühle des Betriebs kalt innerhalb von vier Stunden zu Olivenöl gepresst.

Olio Centonze Siciliano Biologico Extravergine di Oliva Nocellara del Belice DOP IGP
 
Olio Centonze Siciliano Biologico Extravergine di Oliva Nocellara del Belice DOP IGP
frantoio
 
VOM BAUM ZUR MÜHLE: TRANSPORT UND REINIGUNG

Nach der Ernte werden die Oliven mit speziellen Lochkörben, die ihre Qualität garantieren, zur Ölmühle transportiert. Hier werden sie für den Pressvorgang vorbereitet, mit kaltem Wasser gereinigt und zu Vibrationsgittern weitergeleitet, um alle Verunreinigungen zu entfernen.

frantoio
DAS OLIVENÖL ENTSTEHT: DIE PRESSE
Es gibt drei Phasen, die den Übergang der Oliven zu Olivenöl ermöglichen: Zermahlen, Pressen und Extrahieren. In unserer Anlage Vitone V4 mit kontinuierlichem Zyklus, wird die erste Phase von einem Hammerquetscher ausgeführt, der die Oliven auf einem perforierten Zylinder kräftig zerkleinert und zu einer Paste verarbeitet. Anschließend wird durch das Pressen die erhaltene Olivenpaste zerkleinert und gleichmäßig verfeinert, bis der ideale Zeitpunkt für die Extraktion erreicht ist, die durch den Durchlauf in einer Zentrifuge, den sogenannten Dekanter, erfolgt. Hier ist zu beachten, dass die Temperatur niemals den Grenzwert 27° C überschreiten darf. Nur so kann kaltgepresstes Olivenöl gewonnen werden. Nach einigen Tagen des natürlichen Dekantierens erfolgt schließlich die Filtration.
Olio Centonze Siciliano Biologico Extravergine di Oliva Nocellara del Belice DOP IGP
 
Olio Centonze Siciliano Biologico Extravergine di Oliva Nocellara del Belice DOP IGP
molitura a freddo
GRÜNES GOLD: LAGERUNG UND ABFÜLLUNG

Nach der Filterung wird das Öl zur langfristigen Erhaltung seiner Eigenschaften in Edelstahlbehältern unter Stickstoff und bei konstanter Temperatur bis zu seiner Abfüllung gelagert. Dieser letzte Prozess verläuft immer unter Stickstoffatmosphäre, wodurch die optimalsten Bedingungen für den Erhalt des Öls gewährleistet werden.

molitura a freddo